Kontakt          Impressum      

      


 

Radführungen

 

 

                                     

 

                                     Sehr geehrte Gäste,


aufgrund der Lockerungen im Corona-Dilemma ist es ab 30.Mai generell wieder

erlaubt, Personen zu beherbergen, die aus privaten Gründen in Passau Station

machen möchten.

Da wir eine sehr kleine Pension in familiärer Atmosphäre ohne

Massenabfertigung sind, ist es bei uns besonders leicht, den verantwortungsvollen

Abstand zum Mitmenschen zu wahren. Sofern Sie ein Frühstück erhalten möchten,

wird die gewohnte, reichhaltige Auswahl am Tisch platziert/serviert.


aktuelle Situation Gasthaus >>> siehe unten.

 

Sonderservice für Spätanreisende

Bei uns können Sie nach Absprache auch bis 24:00 Uhr Ihre 

 Zimmer beziehen.


Unsere Pension liegt idyllisch direkt am berühmten Radweg Passau-Wien unmittelbar 

                                                          rechts der Donau.

Vom Stadtzentrum aus (z.B. Marienbrücke) erreichen Sie uns mit dem Fahrrad 

 in ca. 12-15 Min oder auch bequem per Bus (Haltestelle Linie 3 o. 4 direkt am Haus)


Finden Sie bei uns Ruhe und Erholung, sei es in unserem liebevoll gestalteten Steingarten 

oder bei einem Spaziergang an der Donau und den umliegenden Wald-Wanderwegen.

Wir würden uns freuen, Ihren Aufenthalt im "Venedig des Nordens" so angenehm wie

                                           möglich mitgestalten zu dürfen.



Der Gasthaus-Betrieb ist seit 25. Mai trotz Corona-Beschränkungen eingeschränkt

wieder möglich:


                                       geöffnet: 16:00 - 21:30

                        Sonntag/Feiertag: 10:00 - 20:30

Dienstag und Donnerstag  >>>       Ruhetag



Bitte beachten Sie, dass man aufgrund der behördlichen


Vorgaben nur eine begrenzte Anzahl möglichst durch


Reservierung angemeldeter Gäste empfangen darf!


Aufgrund des erheblichen Mehraufwands in Kombination mit


den eingeschränkten Bewirtungs-Möglichkeiten sind


Angebot und


Öffnungszeiten momentan bis auf weiteres als vorläufig zu


betrachten bis eine ansatzweise verlässliche Einschätzung


hinsichtlich"Gastronomie unter Corona"getroffen werden


kann.



Beachten Sie bitte ebenfalls die getrennten Ein-und Ausgänge


sowie die Regelung, dass immer nur eine Person den


Toilettenbereich aufsuchen sollte!


Bewirtung ab 25.Mai (gemäß bayer. Staatsministerium)
 

1. Betriebsinterne Prozesse werden dahingehend angepasst, dass der Kontakt zum Gast auf das Nötige reduziert wird. 2. Eine Bewirtung wird an Tischen durchgeführt. 
3. Tische im Innenbereich sind vorab zu reservieren. Gruppenreservierung für mehrere Tische ist unzulässig. Bei Spontanbesuchen werden Kontaktdaten einer Hauptperson (Namen, Personenzahl, Uhrzeit) aufgenommen. 
4. Gäste müssen an Tischen platziert werden.
5. Der Abstand zwischen Servicepersonal und Gästen sollte ebenfalls 1,5 m betragen. Zur Gewährleistung des Mindestabstands zwischen Gast und Servicepersonal sind auch Abstriche im Service hinzunehmen.
6. Die Abstände der Tische müssen gewährleisten, dass die Gäste auch beim Platznehmen und Verlassen die notwendigen Abstände von mind. 1,5 m zu anderen Personen einhalten.

Hinweis:
▪ Personen, denen der Kontakt untereinander gestattet ist (z.B. Familien), ist auch das gemeinsame Sitzen ohne Mindestabstand erlaubt. Hier gilt die jeweils aktuelle Rechtslage. 
7. Selbstverständlich gilt der Mindestabstand auch dort, wo es keine Sitzplätze gibt.
8. Durch Zugangsbegrenzungen an den Eingängen wird gewährleistet, dass die maximale Belegungszahl zu keinem Zeitpunkt überschritten wird. In eventuellen Warteschlangen / im Wartebereich werden ebenfalls Maßnahmen zur Einhaltung der Mindestabstände ergriffen. Betriebe können mit elektronischen Reservierungssystemen zur Steuerung der Frequenz und mit Platzierungssystemen arbeiten.
9. Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen, sollte eine Gästeliste mit Angaben von Namen, Telefonnummern und Zeitraum des Aufenthaltes geführt werden. Die Gästeliste ist so zu führen und zu verwahren, dass Dritte sie nicht einsehen können, Die Daten sind nach Ablauf eines Monats zu vernichten.
10. Der haptische Kontakt der Gäste zu Bedarfsgegenständen (Speisekarte, Menagen, Tabletts, Servietten…) wird auf das Notwendige beschränkt oder so gestaltet, dass nach jeder Benutzung eine Reinigung / Auswechslung erfolgt. 
11. Selbstbedienung nur mit verpackten Produkten und Buffets nicht in offener Form, sondern als Bedienbuffets unter Einhaltung der örtlichen Hygienegegebenheiten aus der Gefährdungsbeurteilung. Es ist sicherzustellen, dass Geschirr und Besteck nicht durch mehrere Personen berührt werden kann. 
12. Bei den Serviceprozessen wird darauf geachtet, dass Speisen und Getränke ohne zusätzliche Gefährdung zum Gast gehen. 
13. Es sind keine Fälle der Infektion mit Coronaviren über den Kontakt mit Lebensmitteln bekannt. Die allgemeinen Hygieneregeln sind bei der Anlieferung, Einlagerung und Verarbeitung von Lebensmitteln einzuhalten.  14. In den Küchen wird soweit möglich zwischen den Mitarbeitern ein Abstand von mind. 1,5 m eingehalten. Wenn dies nicht möglich ist, ist eine Mund-NasenBedeckung zu tragen.  Betriebe haben die Arbeitsorganisation / Posteneinteilung so zu gestalten, dass Mindestabstände eingehalten werden, ggf.  kann das Speisenangebot darauf abgestimmt werden.   15. Es ist dringend angezeigt, in allen Arbeitsbereichen die Einhaltung der Mindestabstände zwischen den Mitarbeitern zu gewährleisten. Falls dies in Einzelfällen nicht möglich ist, müssen die Mitarbeiter eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. 16. Bei Spülvorgängen wird gewährleistet, dass die vorgegebenen Temperaturen erreicht werden, um eine sichere Reinigung des Geschirrs und der Gläser sicherzustellen.

 
17. Gästetoiletten werden regelmäßig gereinigt. Es wird sichergestellt, dass Flüssigseife, Einmalhandtücher und ggf. Händedesinfektionsmittel und Einmalhandschuhe zur Verfügung stehen. Gäste werden über richtiges Händewaschen (Aushang) und Abstandsregelungen auch im Sanitärbereich informiert. Soweit erforderlich, wird der Zugang geregelt, um die Einhaltung des Mindestabstands sicherzustellen
18. Laufwege der Gäste sollten nach örtlichen Möglichkeit geplant und vorgegeben werden.

Stand: 15. Mai 2020 . 


Vielen Dank für Ihr Verständnis!

                    



Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei,

Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten,

insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten

an Dritte.